Royals

Royals

Neu
Besetzung

3D / 2H

«Es geht nicht nur um unsere Geschichte, es war schon immer so viel größer als wir.» (Prince Harry, Duke of Sussex) 

Im Vereinigten Königreich wird ein neuer König gekrönt, in Deutschland greift Heinrich XIII. Prinz Reuß nach der Macht und auf Netflix boomen Serien wie The Crown. Vielerorts wurde der Adel abgeschafft, doch die Royals lassen sich nicht so leicht unterkriegen. Auch im klassischen Theaterkanon begegnen uns die Königshäuser – von Richard III. bis zu King Charles herrscht eine Faszination für die Welt des Adels. Sie sind Teil der Popkultur und gesellschaftlicher Debatten, die Beliebtheitswerte sind hoch. Dabei ist die Geschichte des Adels vor allem eine Geschichte der Herrschaft und Gewalt, der Ausbeutung und Unterdrückung. Woher also kommt die Sehnsucht nach Palast, Prunk und Privilegien – nach einer Parallelwelt jenseits der Demokratie? In Royals begibt sich eine königliche Familie in den heiteren Diskurs – und die nächste Krönung steht kurz bevor.

«Der Text macht großen Spaß. Da sucht der Adel verzweifelt nach seiner Existenzberechtigung, wettet auf Pferde und entspannt sich bei der Jagd ... In diesem ganzen grotesken Szenenspeed ist einer der großartigsten Momente das betretene, beredte Schweigen, das nach einer abgebrochenen Pressekonferenz entsteht ... Dann regiert ein wunderbar irritiertes Innehalten den Raum, bevor es weitergeht im erregten Schnellsprech, zwischen bösartigen Seitenhieben und lächerlicher Etikette … Die Royals sind kurzweilig, hochkomisch – und hoffentlich bald ausgestorben.» (Theater heute)

«Royals ist eine überaus unterhaltsame Gedankenspielerei, ein Ausloten von Positionen. Die Figuren sind Prototypen, der Text ist komponiert wie ein Musikstück ... und changiert zwischen schrulliger Komik und beklemmend ernsten Momenten.» (Weser-Kurier)

Uraufführung
14.10.2023 Theater Bremen (Regie: Felix Krakau)

Auftragswerk für das Theater Bremen

Die Aufführungsrechte für Amateur- und Schultheater stehen leider nicht zur Verfügung.

Aktuelle Produktionen