Anmelden
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen Neu registrieren
Kean oder Unordnung und Genie

Kean oder Unordnung und Genie

Nach Alexandre Dumas

(Kean ou Désordre et Génie)

Deutsch von Uli Aumüller

Besetzung

6D / 11H

Edmund Kean war der berühmteste englische Hamlet-Darsteller des 19. Jahrhunderts - und er stammte aus der Gosse. Als Hamlet lag ihm die vornehme Gesellschaft zu Füßen, als Kean gehörte er zur untersten Schicht. Durch öffentliche Skandale versuchte er immer wieder, aus seiner aufgezwungenen Rolle zu fallen. Die Kean-Figur hat Sartre in seiner Flaubert-Studie Der Idiot der Familie ausführlich analysiert. Der Spieler, der wissentlich sein Leben spielt, ist eine Schlüsselfigur für Sartres Philosophie, nach der das Individuum niemals mit seiner Rolle übereinstimmen darf, sondern sie ständig neu zu entwerfen hat.

Uraufführung
14.11.1953 Théâtre Sarah Bernhardt, Paris (Regie: Pierre Brasseur)

Deutschsprachige Erstaufführung
16.9.1954 Staatsschauspiel Stuttgart (Regie: Werner Kraut)

Die Aufführungsrechte für Amateur- und Schultheater stehen leider nicht zur Verfügung.