Anmelden
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen Neu registrieren
Die Troerinnen des Euripides

Die Troerinnen des Euripides

(Les Troyennes)

Deutsch von Hans Mayer

Besetzung

5D / 3H

Sartres Bearbeitung verschärft über Euripides hinaus die Kriegsanklage. Unter dem Eindruck des Algerienkrieges geschrieben, zeigen die Troerinnen Parallelen zwischen der alten Kolonialmacht Athen und dem modernen Europa, zwischen der Zerstörung Trojas und der Vernichtung der Menschheit.

Uraufführung
10.3.1965 Théâtre National Populaire, Paris (Regie: Michel Cacoyannis)

Deutschsprachige Erstaufführung
9.7.1966 Bad Hersfelder Festspiele (Regie: Ulrich Erfurth)

Dieses Stück ist für Amateuraufführungen freigegeben. Eine Leseprobe, Aufführungsmaterial sowie Informationen zu den Aufführungsrechten erhalten Sie beim Deutschen Theaterverlag.