Der Park
Der Park

Der Park

Schauspiel

English
Besetzung

4D / 10H

Die Figuren und die Handlung sind "besetzt und bewegt, erhoben und genarrt durch den Geist von Shakespeares Sommernachtstraum", schreibt Strauß in seinem Vorwort zum Stück. Titania und Oberon finden sich darin in einem ziemlich verdreckten Stadtpark wieder, wo sie sich bemühen, den Menschen erotische Lust, Sinnlichkeit und Poesie zu bringen. Ihr Zauber verfängt jedoch nicht: Die Welt ist liebesunlustig geworden, und auf die hektischen, ganz mit sich beschäftigten Zeitgenossen wirken die Naturgeister eher wie Freaks und Spinner. Die Realpolitik des Alltags behält die Oberhand, und schließlich müssen sich auch Titania und Oberon ihr beugen.

Uraufführung
05.10.1984 Städtische Bühnen Freiburg (Regie: Dieter Bitterli)

Weitere Erstaufführungen
Kroatische Erstaufführung: 5.10.07 Kroatisches Nationaltheater Zagreb, (Übersetzung: Nenad Popovic, Regie: Janosz Karoly Szikora)
Ungarische Erstaufführung: März 2009 Vig Theater, Budapest, (Übersetzung: Andras Forgach, Regie:Robert Alföldi)

Die Aufführungsrechte für Amateur- und Schultheater stehen zur Verfügung. Über die Merkliste können Sie ein Ansichtsexemplar bestellen. Ein Formular zur Anfrage der Aufführungsrechte finden Sie in unserem Servicebereich.