Anmelden
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen Neu registrieren
Der Narr und seine Frau heute abend in Pancomedia

Der Narr und seine Frau heute abend in Pancomedia

English
Besetzung

variabel, mindestens 14 Darsteller:innen

Treffpunkt des Stücks, der ihm seine Einheit verleiht, ist das Hotel Confidence mit seinem Empfangsraum und seinem Restaurant, dem "Pancomedia". Der "Narr", Kleinverleger Zacharias Werner, versucht sich mit wechselndem Erfolg gegen den Druck eines Großverlegers zu behaupten. Seine "Frau" ist die Schriftstellerin Sylvia Kessel, deren zweiten Roman er auf den Markt bringen will. Er trifft verschiedene potenzielle Mäzene, einen gewissen Schwager Oswald, der seine Geliebte aus Zeitvertreib mit Kieselsteinen bewirft, und die reiche Ina Schmöling-Knecht, die den Verleger zwar ins Bett lockt, aber ihr Geld dann doch nicht locker macht. Beziehungskrisen werden ausgetragen, Geschäfte angebahnt, Projekte ent- und wieder verworfen. Bessergestellte, Angehörige und Zaungäste des Kulturbetriebs suchen ihre Sinnkrisen, Hoffnungen und Enttäuschungen zu übertönen.

Uraufführung
07.04.2001 Schauspielhaus Bochum (Regie: Matthias Hartmann)

Die Aufführungsrechte für Amateur- und Schultheater stehen zur Verfügung. Über die Merkliste können Sie ein Ansichtsexemplar bestellen. Ein Formular zur Anfrage der Aufführungsrechte finden Sie in unserem Servicebereich.