Auf See

Auf See

Neu Stoffrechte
Besetzung

variabel

Yada wächst als Bürgerin einer schwimmenden Stadt in der Ostsee auf. Ihr Vater, ein libertärer Tech-Unternehmer, hat die Seestatt als Rettung vor dem Chaos entworfen, in dem die übrige Welt versinkt. In den Jahren seit ihrer Gründung ist der Glanz vergangen, Algen und Moos überwuchern die einst spiegelnden Flächen. Yadas Vater fürchtet, sie könne das Schicksal ihrer Mutter ereilen, die vor ihrem Tod an einer rätselhaften Krankheit litt. Und Yada macht eines Tages eine Entdeckung, die alles ins Wanken bringt. Klug, packend und visionär erzählt Theresia Enzensbergers großer Roman von den utopischen Versprechen neuer Gemeinschaften und dem Glück im Angesicht des Untergangs.

Der Rowohlt Theater Verlag vertritt die Dramatisierungsrechte an dem Roman. Auf See ist erschienen im Hanser Verlag.

U: frei

Longlist des Deutschen Buchpreises 2022

Die Aufführungsrechte für Amateur- und Schultheater stehen leider nicht zur Verfügung.

Auf See

Theresia Enzensberger

Auf See