Dumbo

oder Vielleicht einer der letzten schönen Tage des Jahres
1D / 2H

Ein junger Mann quartiert sich für die Dauer seiner Arbeit an einem Entwurf wieder bei seinen Eltern in seinem alten Zimmer ein. Doch über dieses unerwartete Wiedersehen kann keiner der drei sich aus tiefstem Herzen freuen, so gerne sie das vielleicht würden. Immer noch nagt die Erinnerung an einen unschönen Vorfall an den Eltern, aus der Zeit als ihr Sohn 9 Jahre alt war. Sie arbeiten sich intensiv und selbstzerstörerisch an ihr ab, doch nicht in seiner Gegenwart. Ohne ihn können sie nicht darüber schweigen, und mit ihm nicht darüber reden. Stattdessen drehen sie die Heizung hoch, damit er es warm hat und versorgen ihn mit Suppe und Bier. Noch immer steht die Idee, man könnte eine glückliche Familie sein, über allem anderen. Bis der Sohn eine andere Idee hat. (Ankündigungstext vom Theater Koblenz)

Dorian Brunz

Dorian Brunz

Dorian Brunz wurde 1993 in Berlin geboren. Er studiert Geschichte und Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin und Szenisches Schreiben an der UDK Berlin. Seine Stücke liefen als Werkstattinszenierungen am Hans-Otto-Theater Potsdam, in der Box ...

alle Stücke von Dorian Brunz

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 01.06.2019 Theater Koblenz (Regie: Stefan Wipplinger)