Der Hund der Baskervilles

nach Sir Arthur Conan Doyle
2H und Puppen oder 2D – 5H

Eine riesenhafte Bestie treibt in den Sümpfen Dartmoors ihr Unwesen, ein leuchtender Geisterhund, der die Männer der Familie Baskerville in den Tod hetzt. Natürlich glaubt niemand einen solchen Unsinn – aber warum liegt dann die Leiche von Sir Charles Baskerville mit angstverzerrtem Gesicht im Moor? Und warum benehmen sich ausnahmslos alle so überaus verdächtig, wenn man doch nur auf vernünftige Weise einen Mord aufklären möchte? Der arme Watson, Holmes treuer, stets gedemütigter Begleiter, hat es nicht leicht, hat Holmes ihm doch überschwänglich sein vollstes Vertrauen ausgesprochen und ihn allein in die tiefste Provinz geschickt, um der ganzen Sache auf den Grund zu gehen. Aber zwischen dem unheimlichen Dienstbotenpaar, dem jovialen Erben und, nicht zu vergessen, der überaus schönen Beryl Stapleton, die mit ihrem Bruder im Moor angeblich einen Naturführer verfasst, ist Watson heillos überfordert. Zu allem Überfluss treibt auch noch der entflohene Dartmoor-Schlitzer sich in der Gegend herum, der Holmes blutige Rache geschworen hat. So greift Watson nach dem letzten Strohhalm und erklärt kurzerhand den Kutscher zum Mörder, bis Sherlock Holmes ihm in genialer Verkleidung beispringt und die verwickelten Fäden entwirrt.

«Thomas Birkmeir hat … den berühmten Roman sehr klug und witzig für die Bühne adaptiert.» (Kurier) «Nach zwei spannungsgeladenen Stunden wird das Rätsel gelöst sein: in Birkmeirs exzellenter Bearbeitung von Arthur Conan Doyles klassischem Kriminalroman sogar mit einer überraschenden Schlusspointe, die das althergebrachte Gut-versus-Böse-Schema listig relativiert … Ein unterhaltsamer, vom ersten bis zum letzten Moment begeisternder Theaterabend.» (Wiener Zeitung)

Thomas Birkmeir

Thomas Birkmeir

Thomas Birkmeir, geboren 1964 in München, ist Regisseur, Autor, Schauspieler und Intendant. Nach dem Studium in München und Wien war er am Burgtheater Wien, dem Schauspielhaus Wien und dem Theater der Jugend Wien tätig; von 1998 bis 2001 war er ...

alle Stücke von Thomas Birkmeir

Sir Arthur Conan Doyle

Sir Arthur Conan Doyle





alle Stücke von Sir Arthur Conan Doyle

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 14.01.2014 Theater der Jugend, Wien (Regie: Michael Schachermaier)