Marnie fliegt

(The Remarkable Flight of Marnie McPhee)
Deutsch von Barbara Christ
2D / 2H, empfohlen ab 6 Jahre

Die neunjährige Marnie ist von ihrer Familie schwer genervt. Die sind so blöd, mit denen kann man gar nicht verwandt sein. Deshalb ist sich Marnie sicher: Sie kommt vom Mars. Und dahin will sie auch zurück. Oder zumindest in den Weltraum. Jedenfalls weit weg von einem peinlich verliebten Bruder, einem Vater, der in Gedanken immer ganz woanders ist, und einer Mutter, die sich dauernd um eine unglaublich alte Großmutter kümmert. Marnie unternimmt ein großangelegtes Bauprojekt und schraubt im Keller ein Raumschiff zusammen. Doch erstaunlich, was man so alles mitbekommt, wenn man nachts in Kellern verbotene Dinge tut. Der Weg zum Mars führt Marnie skurrilerweise zunächst näher an ihre Familie heran, und als sie endlich in Richtung Weltall aufbricht, hat sie längst erkannt, dass sie wohl doch nicht von Außerirdischen abstammt.
Daniel Karasik hat eine selbstbewusste junge Heldin geschaffen, die darauf besteht, sich die Zusammenhänge der Welt selbst zu erschließen mit der ihr eigenen Vernunft oder Phantasie oder am besten beidem.

Daniel Karasik

Daniel Karasik

Daniel Karasik, geboren 1986 in Toronto, arbeitet als Schriftsteller und Schauspieler. Neben seinen Theaterstücken veröffentlicht er Poesie und Prosa. Sein Stück „Weiß wie das Licht“ (Originaltitel: „In Full Light“) erhielt mehrere Preise und wurde ...

alle Stücke von Daniel Karasik

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.


DSE: 20.09.2012 Hans-Otto-Theater, Potsdam (Regie: Kerstin Kusch)