Radetzkymarsch

Bearbeitet von Andreas Karlaganis und Ingo Berk
2D / 8H

Im April 2009 war am Schauspielhaus Graz „mit außerordentlichem Erfolg“ (Die Woche) die Uraufführung von Andreas Karlaganis’ und Ingo Berks’ „kompakter und kluger“ (Salzburger Nachrichten) Bühnenbearbeitung von Joseph Roths Radetzkymarsch. „Berk setzt den Untergang der österreichischen Monarchie, der exemplarisch an ... der Familie Trotta beobachtet wird, in ruhigen, aber spannenden, ästhetischen und präzise gearbeiteten drei Stunden um, ohne wichtige Teile der Geschichte unerzählt zu lassen. Die Fassung, die er selbst und Andreas Karlaganis als Vorlage lieferten, ist eine gelungene Dramatisierung des Romans.“ (Der Standard)

Joseph Roth

Joseph Roth

Joseph Roth, geboren 1894 in Brody, Ostgalizien, Österreich-Ungarn, arbeitete als Journalist in Wien und Berlin und bereiste in den 1920er Jahren für die Frankfurter Zeitung als Reisekorrespondent Europa. Mit dem Aufkommen des Nationalsozialismus ...

alle Stücke von Joseph Roth

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 09.04.2009 Schauspielhaus Graz (Regie: Ingo Berk)