Red du mir von Liebe!

(Parle-moi d'amour)
Deutsch von Karl-Heinz Ott
1D / 1H

Mitternacht, die Stunde der Wahrheit. In Philippe Claudels Komödie Red du mir von Liebe! nutzt ein Paar mittleren Alters die stille Stunde zwischen den Tagen zu einem Ehekrach, der die Wände wackeln lässt. Seine Unterwürfigkeit gegenüber dem Chef, ihr angebliches Flirten mit dem Kollegen/Konkurrenten auf dem eben verlassenen Geschäftsessen sind nur der Anfang. Kindererziehung, Schwiegermütter, Schönheitsoperationen, die richtige Ernährung und der richtige Sex, nichts ist mehr heilig, nichts mehr sicher bei dieser Tour de Force, die ein ganzes Eheleben in der Luft zerreißt, bis nur noch kleinste Fetzen übrigbleiben. „Ein Zank, der in die Annalen eingehen wird … eine Beleidigung jagt die nächste, aber nie wird es trivial … man kommt aus dem Lachen nicht heraus.“ (Le Figaro)

Philippe Claudel

Philippe Claudel

geboren 1962 in Dombasle-sur-Meurthe, Schriftsteller und Dramatiker, veröffentlichte bislang fünf Romane. Ihm gelang die große Sensation des französischen Bücherherbstes 2003: «Die grauen Seelen» wurde mit dem Prix Renaudot ausgezeichnet, zum Buch ...

alle Stücke von Philippe Claudel

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 03.10.2008 Comédie de Champs-Èlysées, Paris (Regie: Michel Fagadau)

DSE: 12.10.2014 Theater Basel (Regie: Ulrich Lampen)