Schattenstimmen

Besetzung variabel

Sie kommen aus Marokko, Russland oder Kolumbien, ihr Geld verdienen sie als Tellerwäscher oder Dealer, Prostituierte oder Altenpflegerin. Niemand weiß genau, wie viele illegale Zuwanderer in Deutschland leben. Wer sich hier ohne Papiere durchschlägt, hat gelernt, sich unsichtbar zu machen. Wie existiert man im Schatten der Gesellschaft? Feridun Zaimoglu und Günter Senkel haben Stimmen von Menschen gesammelt, die es offiziell gar nicht gibt und die trotzdem mitten unter uns sind. Voller Selbstbewusstsein und fernab jeder Larmoyanz berichten sie von den täglichen Strategien des Überlebens, des Verschwindens und davon, wie man trotz allem noch man selbst bleibt. Angelegt wie Momentaufnahmen aus der Dunkelwelt der Migration, beleuchten die neun Monologe Existenzen, mit denen die meisten von uns nie bewusst in Berührung kommen, und werfen gleichzeitig aus ungewohnter Perspektive einen Blick zurück auf Deutschland und die Deutschen.

Feridun Zaimoglu

Feridun Zaimoglu

Feridun Zaimoglu, geboren 1964 im anatolischen Bolu und aufgewachsen in Deutschland, studierte Kunst und Humanmedizin.1995 erschien sein erster Roman Kanak Sprak, gefolgt von Abschaum (1998), Koppstoff (1999, alle Rotbuch), Liebesmale, scharlachrot ...

alle Stücke von Feridun Zaimoglu

Günter Senkel

Günter Senkel

Günter Senkel wurde 1958 in Neumünster geboren. Ende der Siebziger trieb er sich abwechselnd als Wehrkraftzersetzer bei der Bundeswehr und auf dem Bauplatz in Brokdorf herum. Unter anderem arbeitete er als Plakatierer, Speditionskraftfahrer und ...

alle Stücke von Günter Senkel

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben und an einem professionellen Theater arbeiten, können Sie sich hier registrieren.

U: 20.04.2008 Bühnen der Stadt Köln (Regie: Nora Bussenius)


Übersetzungen

Italienisch