17​/05

»Packend und hautnah« - »Let's play: Reality« von Thilo Reffert

17.05.2019 – Timon ist YouTuber. Kein sehr erfolgreicher allerdings – doch das könnte sich jetzt ändern: Immerhin ist er der erste, der ein völlig neuartiges Spiel testen darf: „Reality“. Schnell stellt sich heraus, dass „Reality“ realer ist, als es Timon zusagt – andererseits: Vielleicht findet sich hier die Möglichkeit, ein paar Fehler aus dem echten Leben geradezurücken?

Reffert schafft „ein sehenswertes Kunststück: Erstens ist sein Werk enorm unterhaltsam – und zweitens von so vielen Stolperfäden durchwirkt, dass hier echtes Jugendtheater seltener Güte geboten wird“ (Freie Presse)

„Packend und hautnah … Reffert hat ein brandaktuelles und Generationen trennendes Thema auf die Bühne gebracht.“ (Sächsische Zeitung)

Let’s play: Reality entstand als Auftragswerk für das Mittelsächsische Theater Freiberg und Döbeln, die Uraufführung von war am 3.5.2019 in Freiberg (Regie: Thilo Reffert).