22​/02

Vier Mal Rowohlt beim Heidelberger Stückemarkt 2019

22.02.2019 – Mit vier Autorinnen und Autoren ist Rowohlt beim 36. Heidelberger Stückemarkt (26. April bis 05. Mai 2019) vertreten:

Eröffnet wird der Stückemarkt mit der Uraufführung von Ulrike Syhas Stück Drift, für das sie 2018 mit Autor*innenpreis ausgezeichnet wurde (Regie: Gustav Rueb).

Magdalena Schrefel ist mit Ein Berg, viele für den diesjährigen Autor*innenpreis nominiert.

Der Zorn der Wälder von Alexander Eisenach ist in der Inszenierung vom Staatstheater Nürnberg (Regie: Kieran Joel) für den Nachspielpreis nominiert.

Außerdem wird im Gastspielprogramm Schnee Weiß von Elfriede Jelinek in der Uraufführungsinszenierung vom Schauspiel Köln (Regie: Stefan Bachmann) gezeigt.

Portrait von