Weissblume

(Vitblomma)
Deutsch von Dirk H. Fröse
1D

Thema des Stückes: der ganz alltägliche Nazismus. Im Mittelpunkt steht die "Halbjüdin" Klara, die - während der Nazizeit in ländlicher Abgeschiedenheit lebend - das politische Geschehen nur langsam begreift, nur langsam von jener Angst, jener Furcht und jenem Erschrecken ergriffen wird, die schließlich zum Bestandteil ihrer Existenz werden.

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 27.4.1985 Dramaten, Stockholm (R: Peter Luckhaus)

DSE: 30.10.1987 Theater der Stadt, Baden-Baden (R: Walter Pohl)