UmTausch

Aus Verfolgte Unschuld
(FlatSpin)
Deutsch von Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting
4D / 3H

Ein attraktiver Nachbar, Wein, ein lauer Abend - all das vereint in einer Luxuswohnung: Ein Glücksfall für die Schauspielerin Rosie, die die Wohnung vertretungsweise hüten soll. Seltsam nur, dass der Nachbar sie für eine gewisse Joanna Rupelford zu halten scheint und sinnlose Anrufe die sich anbahnende Romanze ständig unterbrechen. Störend auch, dass unvermittelt eine fremde Frau herein spaziert, immerhin aber gleich wieder verschwindet. Zwei andere Fremde hingegen bleiben nicht nur hartnäckig im Zimmer, sondern rücken Rosie bedrohlich nah zu Leibe. Unvermittelt findet sie sich inmitten verworrener Geheimdienstmanöver und Drogengeschäfte wieder, in denen nicht nur Rosie den Überblick verliert. "Hitchcocks Der unsichtbare Dritte mit einer Frau in der Rolle Cary Grants." (The Guardian)

UmTausch ist Teil der Trilogie Verfolgte Unschuld:
Eine Besetzung, ein Bühnenbild, drei Stücke. In einem schicken Londoner Apartment spielen sich drei voneinander unabhängige Komödien ab, die nur eins verbindet: Im Zentrum stehen jeweils "junge Damen in Bedrängnis".

Alan Ayckbourn

Alan Ayckbourn

Sir Alan Ayckbourn (*1939 in London) war ursprünglich Schauspieler, bevor er zu "Großbritanniens populärstem Gegenwartsdramatiker" (The Economist) wurde. Für seine inzwischen über 70 Stücke ist er mehrfach ausgezeichnet worden, darunter bisher allein...

alle Stücke von Alan Ayckbourn

Stück als Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an, um das Stück als Textbuch herunterzuladen. Wenn Sie noch keine Zugangs­berechti­gung ha­ben, können Sie sich hier registrieren.

U: 3.7.2001 Stephen Joseph Theatre, Scarborough (R: Alan Ayckbourn)