Tag Hicks oder Fliegen für vier

3D / 3H, empfohlen ab 10 Jahre

Der Tag fängt nicht gut an für Lewin Hickelmann, genannt Hicks: Am Morgen hat er Papa aus Mamas Zimmer schleichen sehen. Dabei sind die beiden seit Jahren geschieden! Zieht Papa jetzt etwa wieder ein? Und geht dann das ewige Gestreite wieder los? Heute Abend hat seine Mutter ein klärendes Familiengespräch angesetzt, aber bis dahin hat Hicks noch jede Menge eigene Probleme: Seine Klassenkameradin Flieger-Rike will unbedingt auf seinen Dachboden, verrät aber nicht, wozu. Sein bester Freund Janis ist eifersüchtig und will die beiden lieber nicht aus den Augen lassen. Und außerdem ist da noch Valerie, die Neue, die nach Ziegen riecht, ihm Nachhilfe geben soll und sich einfach nicht abschütteln lässt. Reichlich genervt voneinander stehen die vier vor der Dachbodentür – und fangen dann doch an zu reden. Kann man Pilotin werden, wenn man vielleicht Höhenangst hat? Was ist, wenn auf einem Zweiersofa plötzlich noch ein Dritter sitzen will? Wie findet man Anschluss, ohne verzweifelt zu wirken? Und natürlich vor allem: Was soll Hicks jetzt machen? Aber ob Hicks’ Vater nun tatsächlich wieder einzieht, ist dann gar nicht mehr so wichtig. Denn hier haben sich vier gefunden, die bei aller Verschiedenheit doch Freunde werden können.
«Kirsten Fuchs bietet einen sehr komischen und lakonischen Einblick in die Weltsicht von Zwölfjährigen, ihre Ansichten über Freundschaft, Schule und ihre Zukunftspläne. Sie nimmt ihre verschrobenen Ansichten und Pläne ernst und bleibt immer auf Augenhöhe mit ihren Figuren.» (Aus der Begründung der Jury zum Berliner Kindertheaterpreis 2015)

Die endgültige Textfassung liegt voraussichtlich im Herbst 2015 vor. Bei Leseinteresse merken wir Sie gerne vor.

Kirsten Fuchs

Kirsten Fuchs

Kirsten Fuchs, 1977 in Karl-Marx-Stadt geboren, ist vermutlich die bekannteste und beliebteste Autorin der Berliner Lesebühnenszene. 2003 gewann sie den renommierten Literaturwettbewerb Open Mike, seither hat sie einen festen Platz in der jüngeren...

alle Stücke von Kirsten Fuchs

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 29.01.2016 Grips Theater Berlin (Regie: Grete Pagan)

Preise und Auszeichnungen

Berliner Kindertheaterpreis 2015
Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin 2015

Übersetzungen

Ungarisch