Seefahrerstück

Besetzung variabel

In dem Seefahrerstück Oliver Schmaerings vereinen sich Erzähler aus allen Zeitaltern und Kontinenten, um die Seefahrt in ihrer Gewaltsamkeit und ihrem archaischen Eroberungsdrang durch alle Jahrhunderte in einer großen Reise exemplarisch auferstehen zu lassen. Bis zum letzten Mann erschließt sich das stürmische Leben von Odysseus bis zur Versenkung der Kursk als Abbild der menschlichen Gesellschaft, der zum Schluss nur die tröstliche Melodie des Kapitäns bleibt: "Fortune dem Glücklichen/ Bescheidenheit dem Habenichts/ Ein dunkles Blau dem Blinden."

Oliver Schmaering

Oliver Schmaering

1968 in Berlin geboren. Studium der Film- und Fernsehdramaturgie an der HFF "Konrad Wolf" in Babelsberg. Seit 2001 arbeitet er als freier Autor. Er erhielt ein Schreibstipendium des Theaterhauses Jena und den Förderpreis der Freunde des Deutschen...

alle Stücke von Oliver Schmaering

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: Oktober 2005, neues theater, Halle (Regie: Claudia Bauer)