Prinzessinnendramen

Der Tod und das Mädchen I - V
Besetzung variabel, mindestens 1D - 1H

Sechs "Prinzessinnen", deren Tode man aus Märchen und Musik, Literatur und Medien kennt, melden sich zu Wort. Schneewittchen (1D - 1H) irrt als "Wahrheitssucherin" durch den Wald, von dem sie sich bald wünscht, sie hätte ihn vor lauter Bäumen nie gesehen; der Jäger, den sie trifft, hat leichtes Spiel, sie zu erlegen. Dornröschen (1D - 1H) wird von Mr. Right, dem Prinzen wachgeküsst, erstarrt aber schnell wieder angesichts der bevorstehenden Paarung. In Rosamunde (1D - 1H) spricht "eine Prinzessin, die fern in der Einöde lebt, ... sich in Grandiositätsphantasien ergeht, in ihrem eigenen Schreiben ... und die dann doch irgendwie überlebt" (Elfriede Jelinek). Jackie (1D) hingegen, glamouröse Ex-First Lady, schleppt sich gleich mit einer ganzen Schar von Leichen auf die Bühne, wo sie sardonisch zurückblickt auf ihr Leben und das einer anderen berühmten Toten, Marilyn, Geliebte ihres Mannes. Und in Die Wand (2D) feiern zwei Ikonen weiblichen Schreibens, Ingeborg (Bachmann) und Sylvia (Plath), ein rituelles Schlachtfest. Fernab ausgetretener Opfer- und Täterpfade, sind Jelineks Prinzessinnendramen eine Art Macht- und Mentalitätsgeschichte der Geschlechter, geschrieben mit schonungslosem Blick, unorthodox, bitterernst und entwaffnend selbstironisch.

Elfriede Jelinek

Elfriede Jelinek

Elfriede Jelinek (*1946, aufgewachsen in Wien) erhielt bereits früh eine umfassende musikalische Ausbildung. 1960 begann sie am Wiener Konservatorium Klavier und Komposition zu studieren, anschließend, nach dem Abitur 1964, Theaterwissenschaft und...

alle Stücke von Elfriede Jelinek

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 22.10.2002 Teil I-III, Deutsches Schauspielhaus Hamburg (R: Laurent Chétouane
24.11.2002 Teil IV-V, Deutsches Theater Berlin (R: Hans Neuenfels)

Übersetzungen

Bulgarisch
Chinesisch
Dänisch
Englisch
Französisch
Niederländisch
Norwegisch
Polnisch
Schwedisch
Slowenisch
Spanisch
Tschechisch