Mr. Handicap

3D / 3H, empfohlen ab 10 Jahre

Vincent sabbert. Vieles kann er nicht allein, und manchmal fällt er einfach um. Jeder in der Klasse war schon mal als Vincents freiwilliger Pate dran, nur Hannes nicht. Bis Frau Kripke ihn dazu verdonnert. Dabei können die beiden sich nicht ausstehen! Und nicht genug, dass sich immer alles um Vincent dreht, er macht sich auch noch vor Hannes’ Freunden über ihn lustig – bis Hannes ihm eine reinhaut. Dass das kein vorbildliches Verhalten war, weiß er selbst; aber den Aufstand, den alle deswegen machen, findet er dann doch übertrieben. Trotz seiner Proteste lädt seine Mutter Vincent zu ihm nach Hause ein, um die Sache zu bereinigen. Dabei hatte Hannes für das Wochenende ganz andere Pläne. Wie es dann aber dazu kommt, dass die Jungs, plötzlich auf sich gestellt, zusammen mit dem Nachbarsmädchen Emine einen abenteuerlichen Trip zum Flughafen unternehmen, fiese Typen besiegen, ein Geheimnis über Hannes’ Vater erfahren und dabei ziemlich viel über Behinderung, Zusammenhalten und Anderssein lernen, das erzählt Thilo Reffert temporeich und komisch in einem Stück, in dem Inklusion zumindest für die drei neugefundenen Freund_innen am Ende kein Thema mehr ist.

Thilo Reffert

Thilo Reffert

Thilo Reffert, geboren 1970 in Magdeburg, schreibt Theaterstücke, Hörspiele und Romane. Für seine Hörspiele erhielt er unter anderem den Hörspielpreis der Kriegsblinden und den Deutschen Hörspielpreis (2010, für Die Sicherheit einer geschlossenen...

alle Stücke von Thilo Reffert

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: März 2017 Düsseldorfer Schauspielhaus (Regie: Frank Panhans)