Liebe und Geld

Love and Money
Deutsch von John Birke
3D / 3H

"Liebst du noch, oder zahlst du schon?", könnte eine der Fragen lauten, die Dennis Kellys Stück durchziehen. An dessen Anfang steht eine Art Mord: Nach einer Testfahrt mit dem neuen Ford Mondeo kehrt David heim und findet Jess, seine Frau, mit einer Überdosis Schlaftabletten vor. Sein erster Gedanke: Er könnte sich den Wagen leisten, wenn sie tot wäre, denn Jess – manisch-depressiv und einkaufssüchtig – hat Schulden angehäuft, hohe Schulden. Die wäre er mit einem Schlag los. Anstatt also den Notarzt zu rufen, flößt David Jess Wodka ein, um ihr Sterben zu beschleunigen. Wie es so weit kommen konnte, wird nun rückblickend, in chronologisch verschachtelten Szenen aufgerollt.

Wenn Sie sich anmelden, können Sie rechts den Pressespiegel zur deutschsprachigen Erstaufführung herunterladen.

Dennis Kelly

Dennis Kelly

Dennis Kelly, geboren 1968 in London, studierte Drama und Theater am Londoner Goldsmiths College. Sein Stück Schutt entstand 2002 im Rahmen des National Theatre Studio Programms für junge Autoren. Uraufgeführt wurde es im April 2003 in London; die...

alle Stücke von Dennis Kelly

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 05.11.2006 Royal Exchange Theatre, Manchester, in Koproduktion mit dem Young Vic Theatre, London (Premiere dort: 21.11.2006; R: Matthew Dunster)

DSE: 06.03.2008 Theater Basel (R: Elias Perrig)