Einwände gegen Sex und Gewalt

(Objections to Sex and Violence)
Deutsch von Marita Heinz
4D / 4H

Gespräche am Badestrand über Gewalt. Die zukünftige Terroristin Jule tut so, als wollte sie nicht darüber reden. Ihr Freund Eric will sich rechtzeitig wieder absetzen. Terry, Kommunist, reflektiert über Gewalt und Revolution. Jules Schwester Annie und ihr Freund Phil lehnen Gewalt ab. Etwas Sexualunterhaltung in die politische Diskussion bringen ein Ehepaar - sie eine prüde Gans, er ein sich nur mühsam im Zaum haltender Exhibitionist - und eine exaltierte alte Frau, die vergebens den Strand wieder sucht, auf dem sie einmal ein Liebesabenteuer versäumt hat.

Caryl Churchill

Caryl Churchill

Caryl Churchill, 1938 in London geboren, studierte in Oxford englische Literatur und begann früh mit dem Schreiben, anfangs für Radio und Fernsehen, dann mehr und mehr für die Bühne. 1974 wurde sie als erste Frau Hausautorin am Londoner Royal Court...

alle Stücke von Caryl Churchill

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 2.1.1975 Royal Court Theatre, London (R: John Tydemann)

DSE: 26.5.1977 Theater der Courage, Wien (R: Heinz Possberg)