Die Troerinnen des Euripides

(Les Troyennes)
Deutsch von Hans Mayer
5D / 3H

Sartres Bearbeitung verschärft über Euripides hinaus die Kriegsanklage. Unter dem Eindruck des Algerienkrieges geschrieben, zeigen die Troerinnen Parallelen zwischen der alten Kolonialmacht Athen und dem modernen Europa, zwischen der Zerstörung Trojas und der Vernichtung der Menschheit.

Jean-Paul Sartre

Jean-Paul Sartre

Jean-Paul Sartre (*1905 in Paris, gestorben 1980 in Paris) studierte Philosophie und unterrichtete darin nach seinem Staatsexamen an Schulen in Le Havre, Laon und bis 1944 in Paris. Mit seinem 1943 erschienenen philosophischen Hauptwerk Das Sein und...

alle Stücke von Jean-Paul Sartre

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 10.3.1965 Théâtre National Populaire, Paris (R: Michel Cacoyannis)

DSE: 9.7.1966 Bad Hersfelder Festspiele (R: Ulrich Erfurth)