Die Maulwürfe

(Traps)
Deutsch von Manfred Neu
2D / 4H

Eine absurde Situation: Menschen, die in Wohngemeinschaften leben und weg wollen, diesen oder jenen lieben, sich verfolgt oder geborgen fühlen. Die Beziehungen, Orte und Zeiten werden ineinander geschoben, und einfache Zusammenhangsvermutungen erweisen sich als Trugschlüsse der normalen Logik. "Das Stück handelt von Fallen, in die Menschen miteinander geraten, und genauso von Fallen, in die das Publikum durch bestimmte Informationen gelockt wird ... Die einzige Realität ist die, die man auf der Bühne sieht, und es gibt keinen Grund, warum sie Bezug zu einer anderen Realität haben sollte." (Churchill)

Caryl Churchill

Caryl Churchill

Caryl Churchill, 1938 in London geboren, studierte in Oxford englische Literatur und begann früh mit dem Schreiben, anfangs für Radio und Fernsehen, dann mehr und mehr für die Bühne. 1974 wurde sie als erste Frau Hausautorin am Londoner Royal Court...

alle Stücke von Caryl Churchill

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: Januar 1977 Royal Court Theatre, London (R: John Ashford)

DSE: 8.6.1978 Theater in der Garage, Erlangen (R: Manfred Neu/Hannes Rossa)