Der Belagerungszustand

(L'État de siège)
Deutsch von Hinrich Schmidt-Henkel
4D / 6H

"Die Pest" in Gestalt eines brutalen Uniformträgers ergreift von der Stadt Cádiz Besitz und lässt von einer bürokratischen Sekretärin einen tödlichen Machtapparat mit Wachturm und Stacheldraht, Parolen, gelenkter Abstimmung, Massenhinrichtung und Todeskommandos aufrichten. Die Obrigkeit (der Gouverneur) verrät ihr Volk, um die eigene Haut zu retten; die Subalternen (der Alkalde) paktieren sofort mit der neuen Herrschaft. Nur der junge Arzt Diego leistet Widerstand. Er verzichtet auf das private Glück mit der geliebten Victoria und opfert sich für die Allgemeinheit. Sein freiwilliger Untergang zwingt das Regime der Pest zum Abzug. Doch die Bedrohung bleibt ... Obwohl Inhalt und Figuren Camus' Roman Die Pest ähneln, ist das Stück keine Bearbeitung des Romans und in Handlung und Schauplatz stark verändert.

Albert Camus

Albert Camus

Albert Camus (*1913 bei Annaba/Algerien, gestorben 1960 bei einem Autounfall nahe Paris) studierte an der Universität von Algier Philosophie. 1934 trat er der Kommunistischen Partei bei und gründete im Jahr darauf das "Theater der Arbeit". 1937 brach...

alle Stücke von Albert Camus

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 27.10.1948 Théâtre Marigny, Paris (R: Jean-Louis Barrault)

DSE: 20.07.1950 Münchner Kammerspiele (R: Hans Schweikart)