Das Tierreich

Besetzung variabel, empfohlen ab 14 Jahre

Es ist Sommer in einer deutschen Kleinstadt, und 21 Jugendliche – sowie ein nicht ganz nebensächliches Chinchilla – brechen in die Ferien auf wie in eine große Freiheit. Vor dem Hintergrund der unaufgeregten Urlaubsstimmung entfaltet sich ein Panorama des Erwachsenwerdens. In wechselnden Konstellationen und kurzen Szenen scheint fast alles Platz zu finden, was das Leben zu bieten hat: alltägliche Nebensächlichkeiten und philosophische Grundsatzfragen, große Gefühle und romantische Verirrungen, Tagespolitik und deutsche Geschichte. Als das Schicksal zuschlägt – hier in Form eines Leopard-II-Panzers, der auf die Schule fällt (!), und eines folgenschweren Autounfalls – wird die Unbeschwertheit des Sommers auf die Probe gestellt.

Nolte Decar

 Nolte Decar

Die Autoren Michel Decar und Jakob Nolte wurden Ende der 1980er Jahre in westdeutschen Kleinstädten geboren und großgezogen. Sie studierten Szenisches Schreiben an der UdK in Berlin und verfassen Romane und Theaterstücke. Ihr Stück Das Tierreich...

alle Stücke von Nolte Decar

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 03.10.2014 Schauspiel Leipzig (Regie: Gordon Kämmerer)

Preise und Auszeichnungen

Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin 2013

Übersetzungen

Polnisch