Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

(Remembrance of Things Past)
Bearbeitet von Harold Pinter und Di Trevis, Deutsch von Ingrid Rencher
14D / 12H

Basierend auf Pinters Drehbuch zu Joseph Loseys nie verwirklichter Proust-Verfilmung, ist "die Theateradaption von Auf der Suche nach der verlorenen Zeit eine atemberaubende Überraschung, eine realistische Halluzination, labyrinthisch und luzide zugleich. Man betritt ein Niemandsland der heraufbeschworenen Erinnerung, auf der Flucht vor der Vergangenheit und zugleich mit dem quälenden Wunsch, ihrer habhaft zu werden ... Mit großem Geschick führt Pinter durch Prousts Werk. Beide Autoren sind Dichter der Semiologie des Lebens, der Träume und Alpträume." (Sunday Times) "Triumphal wird Prousts monumentaler Roman destilliert, verdichtet und der Bühne anverwandelt." (Evening Standard)

Marcel Proust

Marcel Proust





alle Stücke von Marcel Proust

Harold Pinter

Harold Pinter

Harold Pinter (*1930 in London) war nach seiner Ausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art bis 1957 Schauspieler an diversen Provinzbühnen. Die Uraufführung seines ersten abendfüllenden Stücks Die Geburtstagsfeier stieß 1958 bei der englischen...

alle Stücke von Harold Pinter

Stück als Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an, um das Stück als Textbuch herunterzuladen. Wenn Sie noch keine Zugangs­berechti­gung ha­ben, können Sie sich hier registrieren.

U: 23.11.2000 Royal National Theatre, London (R: Di Trevis)

DSE: 8.11.2003 Theater Dortmund (R: Hermann Schmidt-Rahmer)