28​/05

Juli Zeh erhält das Bundesverdienstkreuz

28.05.2018Juli Zeh wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
Geehrt wurde sie für ihr Engagement für bürgerliche Freiheitsrechte im digitalen Zeitalter. Anlass war der Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes vor 69 Jahren, am 23. Mai 1949.
 
Im Januar 2019 wird Leere Herzen von Juli Zeh am ETA Hoffmann Theater Bamberg uraufgeführt (Regie: Daniela Kranz).